Werbung

MAK-Schindler-StipendiatInnenprogramm in den Mackey Apartments, Los Angeles

Das Bundeskanzleramt Österreich, Sektion II: Kunst und Kultur vergibt gemeinsam mit dem MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst, Wien, für 2019/2020 insgesamt sechs Stipendien für vier freischaffende KünstlerInnen, und zwei ArchitekturstudentInnen (2. Studienabschnitt) und DiplomabsolventInnen der Studienrichtung Architektur unmittelbar nach dem Studienabschluss in den Mackey Apartments, Los Angeles.

Bewerbungsfrist

25. März 2019 MEZ (Wien)
(Poststempel bzw. persönliche Abgabe beim MAK-Portier, bitte keine eingeschriebenen Briefsendungen)
Es sind keine Bewerbungen per E-Mail möglich.

Bewerbungen sind zu richten an

Bewerbungen sind zu richten an:
MAK-Schindler-StipendiatInnenprogramm
Artists and Architects-in-Residence Program
MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
Stubenring 5
1010 Wien
Österreich
Kontakt: Bärbel Vischer (Koordination MAK-Schindler-Stipendium)
T +43 1 711 36-246
baerbel.vischer@MAK.at

oder persönliche Abgabe
MAK-Portier, zuhanden Bärbel Vischer
Weiskirchnerstraße 1, 1010 Wien
(täglich 8:00–18:00 Uhr)

-->Mehr Informationen

Abbildung: Mackey Apartments Foto © MAK

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2019 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige