Werbung

INS FREIE 2019

KULTURWOCHENENDE IN KÄRNTEN vom 16. bis 18. Mai

INS FREIE | NA PROSTO | ALL‘ APERTO findet 2019 zum vierten Mal statt und hat sich als kulturelles Highlight im Kärntner Frühling etabliert.
Unterschiedlicher Kunst, Natur und deren Aneignung stehen heuer im Fokus: betrachtet werden besonders Naturbegehren, -formung und -bewahrung, Natur als Motiv und Natur als Sehnsuchtsort.
INS FREIE 2019 bietet einem breiten Publikum die Auseinandersetzung mit Prozessen des Exotisch-Seins, Exotisch-Machens und Heimisch-Werdens von Menschen, Pflanzen und Orten. Wir gehen den Beziehungen zwischen Kolonialismus, globalisierten Produktionsverhältnissen und dem künstlerischen Umgang damit nach. Diskursiv und performativ werden Fragen nach der Verteilung von natürlichen, sozialen und kulturellen Ressourcen reflektiert – gemeinsam und unter freiem Himmel.

PROGRAMM

DONNERSTAG, 16. MAI 2019

KUNSTSPAZIERGANG – von der Galerie 3 in den Lendhafen

18:00 Eröffnung INS FREIE
Galerie 3, Alter Platz 25, Klagenfurt

Ausstellung: Elisabeth Wedenig » Aus dem Raum gefallen «

im Kabinett: Manuel Obriejetan
im Lichthof: Alex Samyi & Alois Hechl-Kreuter

Anschließend Spaziergang in den Stadtgraben zur Wildblumenwiese Gabriele Sturm (Initiatorin & Künstlerin) zum mehrjährigen Kunstprojekt UNCUT. Heinz Blechl (Leiter des Stadtgartenamtes Klagenfurt) zur Pflege von Kunst im öffentlichen Raum.

19:30 Kunstgespräche im Lendhafen
Kunst und Natur(Aneignungen): zähmen, musealisieren, ästhetisieren?
Künstlergespräch mit Rohullah Kazimi (Die Schlumper, Hamburg) über sein Porträt der Künstlerin und Naturforscherin Maria Sibylla Merian.
Gesprächsrunde mit Nora Leitgeb (Kunsthistorikerin / Kuratorin), Edith Payer (Künstlerin), Gabriele Sturm (Künstlerin) & Erec Gellautz (Kunstwissenschaftler, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)
Bei Schlechtwetter: Lendhafencafe LC, Villacher Straße 18, Klagenfurt

FREITAG, 17. MAI 2019

WUNSCHTRANSFER – Hinauswachsen über das Land

Von Alex Samyi inszenierte Busreise
unter Mitwirkung von Edith Payer und Desirée Zott-Mostetschnig

17:00 Abfahrt, Treffpunkt Neuer Platz, Klagenfurt
(Busparkplatz neben der Tourismusinformation)
Rückfahrt circa 20:30, Unkostenbeitrag 5€
Live-Art-Mystery-Tour zu imaginierten Wunschorten,
die von den Mitreisenden selbst erdacht werden.
Abschließend: Besuch der Ausstellung Super-Paradiso
und Runder Tisch im Museum am Bach in Ruden.

Anmeldung und Bekanntgabe der Wunschorte bis Samstag, 11. Mai 2019
an museumsdirektion@muab.at > https://museumambach.com/

SAMSTAG, 18. MAI 2019

LANDNAHME
11:00 Buchpräsentation » Landraub « und Künstlerinnengespräch mit Ines Doujak
Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK), Burggasse 8, Klagenfurt
14:00 Naturlehrpfad von Ines Doujak zum Thema Landraub
Im botanischen Garten und am Kreuzbergl, Prof.-Dr.-Kahler-Platz 1, Klagenfurt,
bis August 2019
Eröffnung durch Roland Eberwein (Leiter des Kärntner Botanikzentrums)
und Ines Doujak, Treffpunkt im botanischen Garten.
Bei Schlechtwetter: Regenschutz und festes Schuhwerk!
21:00 INS FREIE Fest
DJs Randalia & Kevin Love (Viennese Soulfood)
Im Wohnzimmer, Villacher Straße 10, Klagenfurt

INFO / KONTAKT
Lena Freimuller +43 650 3195591
flux@flux23.net
www.flux23.net & www.lendhauer.org
www.facebook.com/insfreie

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2019 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige